Yummie, zwar nicht ganz ayurvedisch, aber mega lecker. Mir ist es wichtig, das Rezepte lecker sind und einfach zuzubereiten. Es geht nicht darum, alles perfekt gesund oder perfekt nach der Ayureda Lehre zuzubereiten. Es geht vielmehr darum, Mahlzeiten so gesund wie möglich und typgerecht zuzubereiten.

Dieses leckere Reisgericht ist mit viel frischem Gemüse und vielen tollen Gewürzen!

Probier es doch mal aus!

Reisgericht mit buntem Gemüse und ayurvedischen Gewürzen

Zutaten

  • 1/2 Stck Zwiebel
  • 1 Stck Knochlauchzehe
  • 1 Stck Zitrone
  • 1 Stck Karotte
  • 1 Stck Rote Beete
  • 1 EL frischeGemüsepaste /Gemüsebrühe
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 1-2 EL Joghurt
  • 1 TL Honig ausgleichend für den Joghurt /gut für Pippali
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen Vata und Kapha werden reduziert, gut gegen Blähungen
  • e1 TL Koriandersamen gut für alle Doshas, besonders Pitta
  • 1 Bund Korianderkraut
  • 1/2 TL Zimt Vata und Kapha beruhigend
  • 1/2 TL Kurkuma Kapha und Pitta ausgleichend, antibakteriell
  • 1/2 TL Curry scharf
  • 1 Prise Pippali Vata und Kapha werden reduziert, unterstützt das Verdauungssystem
  • Salz/Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen

  • Reis nach Packungsbeilage zubereiten
  • 1-2 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen, Ziebel und Knoblauch goldbraun anbraten
  • Wenn Du frische Kreuzkümmelsamen und Koriandersamen benutzt, diese mörsen
  • Kreuzkümmel, Koriander in dem Ghee anrösten, dann anderen Gewürze (ausser Salz/Pfeffer und das frische Kraut) hinzugeben und kurz mit anrösten
  • Rote Beete und Karotte schälen und zerkleinern (ich mag es, wenn das Gemüse schön klein ist und zerhexel es in einem Hochleistungsmixer) und zufügen
  • Mit ein wenig frischer Brühe ablöschen, Gemüse darin gar kochen (ca 10 Minuten)
  • Währenddessen Reis abgiessen und warm halten
  • Joghurt mit Honig und dem Saft einer Zitrone vermischen, Gemüse abschmecken, evtl Salz/Pfeffer zugeben und alles auf einem Teller anrichten. Korianderkraut drüber streuen und warm geniessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.