Authentisch Yoga unterrichten

Wie kann ich es schaffen, in all der Riesenauswahl an neu hinzukommenden Yogalehrer: innen, authentisch mein Yoga zu unterrichten. Wollen die Menschen überhaupt noch mehr Yoga? Bin ich gut genug, als das ich aus all den tollen Yogalehrer: innen herausstechen kann?
Fragen über Fragen. Wir alle kennen sie. Vor allem dann, wenn du ganz neu als Yogalehrer: in mit deinem Business anfängst. Zu Beginn sind es vielleicht nur ein bis zwei Kurse die Woche, aber wenn auch du zu den Menschen gehörst, die sofort spüren, dass sie Yoga in diese Welt bringen wollen, dann weißt du direkt, dass du daraus einen Job machen willst, der deinen alten Job ersetzt. Und zwar zu 100%. Vielleicht fühlst du dich schon lange unwohl in deinem alten Job, vielleicht fühlt sich deine Arbeit fade und nichtssagend an und du sehnst dich nach einem Gefühl von innerer Zufriedenheit.

Hast doch das Gefühl, es gibt schon zu viele Yogalehrer: innen in deiner Umgebung.

Und dennoch sage ich dir. Es lohnt sich. Es fühlt sich einfach gut an. Es gibt dir und deinen Yogaschüler: innen einfach viel. Viel Energie, viel Freude und viel Herzenswärme. Yoga zu unterrichten tut einfach gut. Jeden Tag aufs Neue.
Wie aber schaffst du es, unter all den wundervollen Yogalehrer: innen herauszustechen. Wie findest du deine eigene Nische in einem Geschäft das regelrecht boomt. In dem es schon so viel gibt.

Es ist nicht einfach, aber machbar.

Yoga zu unterrichten bietet dir ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Selbstständigkeit ebenso. Du hast du Qual der Wahl. Kannst entscheiden, was du wie willst und womit du deinen Lebensunterhalt erarbeiten willst. Die Nische zu finden, braucht ein wenig Mut und die feste Überzeugung, dass du es schaffern kannst.

Hier findest du meine ultimativen Tipps für einen authentischen Yoga-Unterricht.
Yogalehrer-sein

Daher mein allererster Tipp für einen authentischen Yoga-Unterricht:
Finde heraus, was du willst.

Sei authentisch, lass dich gern inspirieren, aber vergleiche dich nicht mit anderen. Schon gar nicht mit Yogalehrer:innen, die schon einige Jahre länger Unterrichten als du.

Glaub an dich und sei dir gewiss, jeder Schüler findet seinen Lehrer. Ähnlich, wie der Topf den Deckel findet. Zweifel sind hier unangebracht. Denn sobald du anfängst, an dir selbst zu zweifeln spüren das auch deine Schüler: innen. Glaub an dich.

Wie du deine eigene Nische findest, hängt ein wenig damit zusammen, was für ein Typ du bist. Einige holen sich dazu einen Coach oder Mentor. Einige andere lassen sich Zeit und gehen ins Spüren und in sich hineinhören. Andere wiederum buchen eine entsprechenden Online-Kurs zum Finden ihres Wegs in die Selbstständigkeit. Ich kann dir versprechen, egal wie du deinen Weg wählst, es lohnt sich. Gerade das Gefühl von Zufriedenheit, von innerem Wohlbefinden tut einfach gut und genau das ist es, was sich einstellt. Sobald du Yoga-Kurse, Workshops, Retreats oder ähnliches anbieten wirst.

Finde deine Nische als Yogalehrer:in

Finde deine Nische, höre auf dein Bauchgefühl und starte durch in ein gesundes Leben. Denk immer dran; im Job verbringen wir die meiste Zeit unseres Lebens. Wenn du hier unglücklich bist, hat es immer auch eine Auswirkung auf dein privates Leben. Also go for it. Die Welt braucht eindeutig noch mehr großartige Yogalehrer: innen wie dich.

*Dieser Beitrag ist im Rahmen der 7 Tage Challenge Finde Deine Nische als Yogalehrer:in mit Tanja Martens von Yogastudioonline.de entstanden.

“Finde deine Nische und unterscheide dich von anderen. Kreiere unwiderstehliche Angebote und finde deine Wunschyogis. Folge deiner Freude und erschaffe dein Herzensbusiness.

In den 7 Tagen der Challenge erwarten dich tägliche Lives mit Tanja und weiteren Expertinnen aus der Yogawelt. Entdecke mit uns inspirierende und relevante Themen des Yogabusiness. Am Dienstag dem 14. Juni 2022 spreche ich mit Tanja über das spannende Thema, wie du deine Nische im Yoga Unterrichten als Yogalehrer:in findest. Sei auch du dabei.

Vernetze dich mit anderen Yogalehrer: innen, kreiere deine Einzigartigkeit und positioniere dich am Markt. Bekomme wertvollen Mehrwert und Denkanstöße für deine Selbstständigkeit. Und das alles kostenlos.”

Der Link zur Challenge: https://yogastudioonline.de/authentisch-lehren-dein-yogabusiness-7-tages-challenge