Du überlegst schon lange davon, einen Beruf in einem gesunden Umfeld auszuüben, health Professional zu sein, eine Yogalehrerausbildung zu absolvieren, als HeilpraktikerIn zu arbeiten oder Dich in Osteopathie weiterzubilden?

 

Was hält Dich davon ab?

Du spürst, das es genau das Richtige wäre. Doch Dein Umfeld kommentiert Deine Berufswünsche zur Lappalie. Deine Unzufriedenheit im Job, Deine Aufgabenstellung bei der Arbeit, Dein Arbeitsalltag insgesamt wird zur Qual und Du brauchst dringend eine Änderung? Tief in Dir drin spürst Du womöglich, das Du kurz vor dem Burn-Out stehst und die täglichen Auseinandersetzungen mit dem Chef und den Kollegen an Deiner mühsam aufgebauten Mauer kratzen. Dann sag ich Dir, es ist Zeit. Zeit für Veränderung.

Viele Frauen (und auch Männer, obwohl die es irgendwie anders ausleben.. )spüren nach einigen Jahren im Job, das sie sie unwohl fühlen. Hierfür gibt es viele Gründe:

  • das Gezicke unter Kollegen zerrt an den Nerven
  • der Chef sieht und erkennt Dich und Deine vielseitigen Facetten nicht
  • Du hast Kinder bekommen und die Teilzeitstelle wird schnell zum schlecht bezahlten Vollzeitjob oder Du darfst nur noch zu-arbeiten (bist ja schließlich nicht so viel da, da kann man ja keine Aufgaben mit hoher Verantwortung übernehmen )
  • Du kannst Dich im Job nicht ausleben, fühlst Dich eingeschränkt
  • Du hast selbst durch Rückenschmerzen, Burn-Out und Co erlebt, wie Dich Deine Yogalehrerin, Deine Osteopathin oder Heilpraktikerin wieder aufgepäppelt hat

Du willst das auch. Gutes tun, gesund leben und Gesundes an die Menschen weitergeben.

Dann ist JETZT der beste Zeitpunkt, genau das zu tun. Ich sage Dir, warten lohnt sich nicht. Warten macht bloß unglücklich. Es gibt Dir das Gefühl, nicht auf Dich selbst zu hören. Denn tief in Dir drin weißt Du sicherlich, was das Richtige ist. Laß Dich nicht abhalten. Lass Dich nicht aufhalten. Wenn Du es nicht einmal probierst, dann kannst Du nie wissen ob es nicht viel, viel, viel besser wäre.

 

Hier kommen meine 5 Fragen, deren Antworten Dir zeigen, wie glücklich Du aktuell mit Deiner Job Situation bist.

Auf einer Skala von 1-10 (1 sehr unzufrieden – 10 mega zufrieden)

  1. wie zufrieden bist Du in Deinem Job gerade?
  2. wie zufrieden bist Du aktuell mit Deinem Gehalt?
  3. wie gesehen fühlst Du Dich und Dein Können/Wissen aktuell im Job?
  4. wie wertgeschätzt fühlst Du Dich aktuell?
  5. wie zufrieden bist Du mit Deinen Kollegen?

Wenn auch nur eine dieser Fragen mit einer 1-4 beantwortet wird, dann ist es höchste Eisenbahn, Deine Energien zu bündeln und etwas zu ändern. Dich in Deinem vollen Potential zu entfalten birgt nämlich nicht nur arbeitsbedingte Vorteile. Es kann Dein ganzes Leben positiv beeinflußen.

 

Ich für meinen Teil kann Dir sagen, das es sich in jedem Fall gelohnt hat, mich als Yogalehrerin und Ayurveda Coach selbstständig zu machen. Nicht nur, das die Arbeit unglaublich bereichernd ist, auch fühle ich mich mehr wie ich selbst als jemals zuvor. Wie fühlst Du Dich gerade?

Herzlichst Deine Sunita

 

Wie Du Dir mit  Yoga ein Business aufbaust, liest Du hier 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.