Sunita Ehlers

Yin Yoga im Sommer

 

Die Übergänge von Frühling zum Sommer sind meist kaum bis gar nicht spürbar. Stück für Stück wird es einfach wärmer und wärmer, die kalten Tage werden seltener. Jetzt ist es aber definitiv soweit. Der Sommer ist da.

Im Sommer ist laut Ayurveda das Pitta Dosha aktiv, es ist heißt und trocken. Pitta hat die Elemente Feuer und Wasser. Es gibt viele lange Tage mit vielen aktiven Momenten. Wir sitzen draußen, die Menschen zieht es aus ihren Wohnungen und Häusern, wir haben viel mehr Gespräche untereinander. Zum Teil ist die Stimmung ausgelassen, bis hitzig. Nun gibt es auch das vermehrte Auftreten von Pitta Erkrankungen, wie Sonnenbrand, Magenbeschwerden oder einer Sommer Grippe.

 

 

Aus Sicht des Ayurveda bietet sind als Ausgleich an:

– kühlende Komponenten zu integrieren

– leichte Nahrung zu sich zu nehmen. Jetzt geht auch mal Rohkost oder kalte Speisen

– für einen guten Flüssigkeitsausgleich zu sorgen, so wirkst du der Trockenheit entgegen

-bewusst nicht zu viele Aktivitäten einplanen

– die Verwendung von kühlenden Ölen, wie Kokosöl

– Massagen mit kühlenden Ölen

– nicht zu scharf essen und nicht zu würzig essen

 

Insgesamt sollte jetzt nicht noch mehr Feuer integriert werden. Da bietet sich doch in jedem Fall ein kühlendes Sommer Yin Yoga an, oder was meinst du?

Yin Yoga in der warmen Sommerzeit

 

Was wir jetzt brauchen ist:

 

  • Einen kühlen Kopf
  • Nicht zu viel Druck von außen
  • Leichte Nahrungsmittel mit kühlenden Komponenten
  • Kühlendes Yoga

 

Im Sommer hat die Sonne ihren höchsten Stand, ein zu viel an Hitze kann das Feuer in uns erhöhen. Daher bietet sich Yin Yoga nun wunderbar an. Yin bringt Kühle.

Idealerweise integrieren wir in den sommerlichen Yin Yoga Stunden nun ganz viel Lebensfreude.

Passend dazu viele herzöffnende Yogahaltungen. Insgesamt fühlt sich nun alles gut an, was unser Herz beflügelt.

 

Yin Yoga Sequenz für den Sommer

 

Was du für diese Yin Yoga Sequenz brauchst:

  • Eine Yogamatte
  • 2 Klötze /Bücher
  • 1 Decke
  • 1 Kissen/ Bolster

Wenn du hast, eine Wärmflasche (mit kühlendem Wasser) und ein Augenkissen und ca. 30 Minuten Zeit für dich.

Achte während der Haltungen auf dich, deinen Körper und deine Gedanken. Lass sie nicht abschweifen, bleibe fokussiert. Wenn du merkst, dass deine Gedanken nicht zur Ruhe kommen, dann fokussier dich auf das, was du in diesem Jahr bereits erlebt hast und nimm dir die Zeit der langen Haltungen zur Reflektion.

Element Feuer im Sommer

 

Das zugehörige Element ist das Feuer Element.  In der TCM steht das Herz Feuer für die Fähigkeit zur Liebe und Lebensfreude; kann aber auch für den Beginn von Leid einstehen.  Die Meridiane die zum Element Feuer passen sind der Herzmeridian und der Dünndarm Meridian, aber auch der Herzbeutel und der Dreifache Erwärmer.

 

Das Herz mag keine Hitze. Aber auch keinen Druck. Schlafmangel ebenso wenig. Mangelnde Kühlung schadet aus Sicht der TCM unserem Herzen.

 

Was für unser Herz und für den Dünndarm Funktionskreis guttut?

  • Ruhe und Entspannung
  • Bewegung
  • ein ruhiger Geist

 

Kräuter: Johanniskraut, Rose, Rosmarin

Wie könnten wir das besser fördern als mit Yin Yoga?

Was dem Herz und dem Dünndarm schadet?

  • Überfüllung
  • Hitze
  • Schlafmangel
  • Feurige Emotionen (Wut, Zorn)
  • Mangelnde Kühlung
  • Mangelnde Kondition & Bewegung

Herz & Dünndarm Symptome können sein:

  • Schlafstörungen
  • Schwindel
  • Vergesslichkeit
  • Unterbauchschmerzen

Ein gesunder Herzmeridian schenkt dir:

  • Lebensfreude
  • Die Fähigkeit für das Empfinden von Liebe
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Eine schöne Ausstrahlung

 

Meridiane im Feuerelement/Sommer:

Herzmeridian  (Yin) –  der Herrscher über die fünf Yin und sechs Yang Organe, es ist die Residenz des Geistes“. Das Herz regiert über das Blut, ist zuständig für den Glanz im Gesicht und mag keine Hitze. Kontrolliert außerdem das Schwitzen.

Meridianverlauf Herz

Der Innere Verlauf entspringt am Herzen, zieht dann über die Gefäße zum Zwerchfell und dort bis zum Dünndarm.

 

Der äußere Verlauf fließt von der Mitte der Achsel an der Innenseite des Oberarms zum Unterarm bis zur Innenseite der Hand. Hier entlang des 4. /5. Mittelhandknochens bis zur Nagelfalz des kleinen Fingers.

 

Dünndarm ( Yang), Der Dünndarm ist zuständig für die Aufspaltung der Nährstoffe.

Meridianverlauf Dünndarm

Beginnt am Nagelwinkel des kleinen Fingers, gegenüber des Herzmeridians. Fließt dann entlang der Handkante zum Handgelenk und dort am Unterarm entlang der Elle bis zum Ellenbogen. Von dort über die Rückseite des Oberarms bis zur Schulter, hinter das Schultergelenk über das Schulterblatt. Zur Schlüsselbeingrube und zum Dünndarm.

 

Der äußere Teil steigt vom Schlüsselbein zum Kopf hoch, über den Hals an der Seite zur Wange und zum Ohr. Auf der Wange teilt er sich in zwei innere Äste, diese führen zum Gallenblasen Meridian in den äußeren und zum Blasenmeridian in den inneren Augenwinkel.

Yin Yoga Haltungen Herz &Dünndarm/ Herzbeutel & Dreifacher Erwärmer sind beispielsweise:

Offene Flügel, Sphinx / Seal , Anahata Asana / Melting Heart, gestützter Fisch, Frosch

 

Yin Yoga Sequenz für das Element Feuer:

Anfangsentspannung – Fokus Herz  Raum geben (mit Augenkissen) – 5 Minuten

Offene Flügel/Katzenschwanz – 3 Minuten jede Seite

  • Lege dich auf deine rechte Seite, strecke dein linkes Bein von dir und beuge dein rechtes Bein nach hinten
  • Fasse den rechten Fuß hinter dir mit deiner linken Hand /Gurt
  • Lege deinen Kopf auf dem rechten Arm ab

Gestützter Fisch: 5 Minuten

  • Lege dich auf den Rücken und hebe den Oberkörper an
  • Platziere ein Kissen/Klötze unter deiner Brustwirbelsäule und lege dich darauf ab
  • Wenn nötig, nimm dir ein Kissen unter den Kopf

Sphinx – 3 Minuten

  • Lege dich auf den Bauch, die Füße sind zusammen
  • Platziere die Ellenbogen unter den Schultern
  • Hebe deinen Brustkorb an
  • Schiebe die Füße nacheinander nach hinten raus

 

Melting Heart  – 3 Minuten

  • komme in den 4 Füßler Stand und wandere mit deinen Händen weit nach vorne
  • Komm gern auf die Fingerspitzen
  • Entspanne die Wirbelsäule und lasse dein Brustbein sanft Richtung Boden absinken
  • Wenn dein Rücken sehr flexibel ist, kannst du dein Kinn auf den Boden legen und nach vorne schauen.
  • Wenn es für die Knie unangenehm ist, kannst du eine Decke darunter platzieren
  • Bei Bedarf kann man die Zehen aufstellen,
  • Der Brustkorb kann auf ein Polster oder Kissen abgelegt werden
  • Alternativ: nur ein Arm nach vorne ausstrecken

 

 

yin yoga asana

 

Balasana/Kindsposition – 3 Minuten

  • komme in den 4-Füssler Stand und setze dich auf deine Fersen
  • strecke die Arme nach vorne aus und lege die Stirn auf dem Boden, einem Klotz oder deinen Fäusten ab

Bleibe hier 3 Minuten und spüre in deinen Körper.

Du kannst alternativ gern eine Decke unter die Knie legen oder ein Kissen unter den Po legen. Auch kann es sehr angenehm sein, wenn du die Knie mattenbreit öffnest

shavasana

 

Shavasana / Schlussentspannung – Fokus Lebensfreude, bedingungslose Liebe

Komme in die Rückenlage und entspanne hier 5 Minuten. Lege gern ein Kissen unter deine Oberschenkel, eine Kühlflasche zwischen deine Beine Atme, Spüre, Reflektiere.

 

Hier entlang zu einer wunderbaren Yin Yoga Sequenz für den Frühling 

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.