Ra Ma Da Sa das Kundalini Heilmantra

Man·t·ra

/Mántra/

eine heilige Silbe, ein heiliges Wort oder auch einen heiligen Vers

Dieses Mantra besteht aus 2 Teilen

Ra Ma Da Sa – Erden Mantra

Sa Se So Hong – Äther Mantra

 

Ra – Sonne

Ma – Mond

Da – Erde

Sa – Unendlichkeit

Sa Se – Gesamtheit aller Erfahrungen

So Hong – Du

Dieses Manta ist als Einstimmung des Selbst gegenüber dem Universum, dem Großen Ganzen anzusehen. Es wirkt heilend auf den Chantenden durch die Verbindung  von Erde und Äther (Raum).

 

Setze dich mit aufrechter Wirbelsäule hin. Schließe deine Augen. Chante das Ra Ma Da Sa Mantra 11 Minuten lang. Du kannst wunderbar mit denen Händen ein Mudra dazu formen.

Ra – Daumen und Zeigefinger berühren sich

Ma – Daumen und Mittelfinger berühren sich

Da – Daumen und Ringfinger berühren sich

Sa – Daumen und kleiner Finger berühren sich

Sa – Daumen und Zeigefinger berühren sich

Se – Daumen und Mittelfinger berühren sich

So – Daumen und Ringfinger berühren sich

Hong – Daumen und kleiner Finger berühren sich

 

und so mit Hilfe des Mantra in einen meditativen Zustand gelangen.

 

Hier siehst du eine wunderschöne Variante, meiner lieben Kollegin Alice Radha Yoga

 

 

Du interessierst dich für Mantren? Schau doch auch mal hier vorbei.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.