ayurveda milch einschlafen

Goldene Milch Rezept

Zutaten

1 / TL Kurkuma Paste (scharf, bitter)

Ich nehme für die Milch eine Paste, die ich selber herstelle. Dafür  nehme ich 3  eine halbe Dose Kurkuma Pulver im 3:1 mit Wasser und koche es langsam zu einer Paste zusammen. ACHTUNG, auf kleiner Flamme, sonst verbrennt es!

Diese Kurkumapaste hält ein paar Wochen im Kühlschrank und kann auch für andere Speisen verwendet werden. Du kannst den Kurkuma auch so zur Milch geben, ich mag die Paste lieber da diese sich besser in dem Getränk auflöst.

1 Glas Milch (Deiner Wahl)

1 TL Kokosöl

½ TL Zimt (scharf, bitter, süß)

1 TL Honig

für morgens 1 Prise Pfeffer oder Ingwer (scharf, süß und erhitzend)

für abends 1 Prise Muskatnuss (scharf, bitter, zusammenziehend und beruhigt und unterstützt einen erholsamen Schlaf) oder ein paar Safranfäden (scharf, bitter, wärmend).

Dieses Rezept für goldene Milch ist ganz einfach: 

Füge Kokosöl in einen Topf und erwärme es leicht. Füge die Gewürze zu und röste sie leicht mit an. Fülle dann die Milch Deiner Wahl  (ich nehme Kuhmilch, so frisch wie möglich oder Mandelmilch) in den  Topf und lass das Ganze kurz aufkochen.

Vor dem Verzehr (nicht mitkochen!) füge einen TL Honig zu und trinke die Milch schön warm in kleinen Schlucken.

Bei der morgens Variante der goldenen Milch mixe ich die aufgekochte Milch noch in einem Hochleistungsmixer um den Ingwer schön kleine zu bekommen. Alternativ kannst du auch 1/ 2 TL Ingwerpulver nehmen.

 

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Und hier erfährst Du, wie Du eine warme (üblicherweise ) Goldene Milch zubereitest. […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.